Arek Wisniewski besucht die dritten Klassen

Am 12.03.2019 war im Rahmen des Musikunterrichts der Gitarrist Arek Wisniewski bei den dritten Klassen zu Besuch. Er ist Besitzer der Musikschule „guitar art“ in Dingolfing. Weiterhin ist er bekannt durch zahlreiche Konzerte und Auftritte mit verschiedenen Bands. 
Der LehrplanPLUS sieht so ein Treffen mit einem „Musiker aus dem regionalen Bezugsraum“ (s. LP) vor, damit die Kinder hautnah mit Musik in Berührung kommen.
Herr Wisniewski stellte sich zuerst kurz vor.
 Danach hatten die Kinder eine Stunde lang die Gelegenheit, ihm Fragen zu stellen. Sie waren beispielsweise daran interessiert, wie viele Gitarren er besitzt oder ob er lieber auf der akustischen,- oder der E-Gitarre spielt. Auch Fragen im privaten Bereich blieben nicht unausgesprochen. Der Musiker beantwortete geduldig jede einzelne Frage und musste gelegentlich auch schmunzeln.
Zur Freude aller hatte er auch eine seiner Gitarren dabei, auf der er verschiedene Stücke vortrug. Still lauschten die Schüler den Klängen der ruhigen Musik, während sie bei einem schnelleren Stück wieder lebendiger wurden.
Herr Wisniewski brachte uns die Bedeutung von Musik im Leben ein Stück weit näher. Bestimmt hat der ein oder andere Schüler auch die Anregung bekommen, selbst ein Instrument in die Hand zu nehmen.

Zurück